Warum eine Bestattungsvorsorge so wichtig ist

Bestattungsvorsorge

Mit einer Bestattungsvorsorge treffen Sie im Falle Ihres Ablebens bereits im Vorwege viele Regelungen, die Ihnen selbst für den letzten Weg wichtig sind. Zum einen stellen Sie mit der Bestattungsvorsorge sicher, dass Ihre Bestattung genauso gestaltet wird, wie Sie es sich wünschen. Zum anderen können Sie Ihren trauernden Hinterbliebenen viele organisatorische Dinge und auch Verantwortung, besonders in deren Trauer um Sie, abnehmen.

Sie legen gemeinsam mit dem Bestatter alles Notwendige fest. Sei es die Form der Bestattung (Erd-, Feuer-, Seebestattung, Anonym) oder der Umfang und die Größe einer Trauerfeier. Auch Ihr Musikwunsch, die Traueranzeige und Trauerkarten können Sie so im Vorwege schon regeln. Ferner übernimmt der Bestatter eine Vielzahl von Aufgaben für Ihre Hinterbliebenen, die möglicherweise von einigen erforderlichen Formalien gar keine Kenntnis haben.

Zusätzlich können Sie mit einer Bestattungsvorsorge und einer entsprechenden Versicherung die finanzielle Absicherung Ihrer letzten Reise sicherstellen. Damit nehmen Sie Ihren Hinterbliebenen vielleicht sogar finanzielle Sorgen ab, die dann zu dem ohnehin vorhandenen Trauerschmerz noch hinzukommen würden.

Ihr ortsansässiges Bestattungsunternehmen wird Sie bezüglich einer Bestattungsvorsorge gerne beraten.

Hinterlegen Sie Ihre Bestattungsvorsorge in ihrem Vorsorgeordner oder im digitalen Vorsorgeportal.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ähnliche Beiträge